Dokas Lieblingsschnitte Karotte, Apfel, Rinderherz 4x20g (10er-Pack)

Die Lieblingsschnitte - Hochwertige Zutaten bilden die Grundlage für eine ausgewogene Kombination aus Karotte, Apfel und Rinderherz in einem Riegel.

19,90 (inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)*

Leider ausverkauft

Lieblingsschnitte Karotte, Apfel, Rinderherz 4x20g

Die Lieblingsschnitte – Hochwertige Zutaten bilden die Grundlage für eine ausgewogene Kombination aus Karotte, Apfel und Rinderherz in einem Riegel. Die Riegel sind einzeln verpackt und daher bei jeder Belohnung  frisch und lecker und noch dazu leicht portionierbar. Die Lieblingsschnitte ist also die perfekte Belohnung für jede Gelegenheit, ob Zuhause, unterwegs, einfach jederzeit.

Inhaltsstoffe:

Haferflocken, pflanzliche Nebenerzeugnisse, 15 % Karotten, 5 % Apfel, 5 % Rinderherz, Hühnerleber

Rohprotein: 14,1%; Rohfett: 3,7%, Rohasche: 1,9%; Rohfaser: 1,9%; Feuchtigkeit: 17%

Fütterungsempfehlung:

Als Belohnung zwischen den üblichen Mahlzeiten. Reduzierung der täglichen Futtermenge nach Bedarf (Siehe Energieangabe). Stets ausreichend
Trinkwasser bereitstellen. Nach Anbruch bitte kühl und trocken lagern. Den Snack unter Aufsicht füttern.

Dokas
Nur hochwertige Produkte fördern die Lebensqualität der Tiere und tragen zu deren Wohlbefinden bei. Mit dieser selbstverständlichen Grundlage haben wir in den letzten Jahren eine abwechslungsreiche Snack-Auswahl entwickelt, welche wir stetig um innovative Produkte ergänzen. Unsere Sortimentsvielfalt liefert den perfekten Snack für alle Lebenslagen, ob als Belohnung, für Spiel und Training oder als intensives Kauerlebnis zur Beschäftigung. Mit unseren Snacks wollen wir die aktive Bindung zwischen Mensch und Tier stärken und zu einem vitalen und glücklichen Zusammenleben beitragen. Unsere Snacks sind inzwischen national sowie international beliebt.

Bewertungen (0)

{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.singularReviewCountLabel }}
{{ reviewsTotal }}{{ options.labels.pluralReviewCountLabel }}
{{ options.labels.newReviewButton }}
{{ userData.canReview.message }}